Wappenschild


de l'HOPITAL

«Quadriert Gold, Rot und Blau, in I ein Schrägbalken Rot mit drei kleinen Adlern Silber, in II eine Kirche Gold, in IV kleine silberne Kreuze auf blauem Grund und ein aufgelegter rotgekrönter Löwe auch Silber. »

 

Ursprung : Im I. und IV. Feld, Wappen der Herzoge von Lothringen und der Grafen von Nassau-Saarbrücken, der ehemaligen Besitzer. Im II. Feld die Kirche, die an dem Ort des L’HÔPITAL entstand, das der Stadt ihren Namen gab. Der Förderturm schließlich erinnert an den Kohleabbau

 

Ursprung : Nach Verkündung einer Bulle von Papst Alexander III im Jahr 1179 wurde eine Stätte für Leprakranke gegründet, die den Flurnamen "Merla in Warendo" auf Keltisch (Merla in Varendo auf Lateinisch) erhlielt. Es gab eine gallorömische Präsenz mit einer Römerstraße.

 

Source: Lucien Grill, historien.